Samstag, 9. Januar 2010

Gehört Schnee nicht mehr zum Winter?

Oder warum wird in den Medien darüber berichtet als ob es was ganz neues und schlimmes ist?
"Das Streumittel ist knapp."
Gestern im Radio warnte man vor heute.Man sollte das Haus nicht verlassen.....
Geht man nur noch davon aus,das es den Winter als Jahreszeit nicht mehr gibt?

Ja es schneit.
Es schneit eigentlich immer im Winter.Oder habe ich was nicht mitbekommen?

Schreit man nicht gleich auf wenn im Winter kein Schnee fällt?"Das sieht so toll aus","Das gehört doch dazu."und so weiter....
Und dieses Jahr ist es mal wieder ein richtiger Winter mit viel Schnee.
Und schon sind dieselben Leute wieder nicht zufrieden.

"Das hat uns gerade noch gefehlt.","Ohne Schnee wärs besser."

Und dann war da noch die Meldung,das in manchen Gebieten die Schule am Montag ausfällt.
Sind wir früher nicht trotz Schnee und eisigen Wind zur Schule geschickt worden?
"Zieh Dich warm an." so hieß es damals und dann in der Schule schälte man sich aus Massen von Pullovern,Hosen und Jacken.Alle mit roten Wangen und trotz Schniefnase fühlte man sich wunderbar.
Na warten wir mal ab was der Winter noch so bringt...

Kommentare:

  1. Hallo Karina!

    Ha ha - wir Recht Du hast :-)
    Kaum haben wir (nach gefühlten 20 Jahren) endlich mal wieder dick Schnee, prompt ist es wieder nicht richtig. Man meint, am liebsten sollte der Schnee an Heiligabend fallen, aber erst so ab 18 Uhr, wenn Bescherung ist. Er soll dann aber bitte am ersten Weihnachtstag wieder weg sein, weil man ja auf die Straße muss, um Tante und Oma zu besuchen *gg*.
    So sind wir halt, meckern auf hohem Niveau.
    Ich freue mich jedenfalls riesig, dass ich endlich mal wieder einen Winter erleben darf wie zu Kinderzeiten. Da nehme ich auch gerne Verzögerungen der Busse und Schneeschippen in Kauf.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. stimmt, es kann uns keiner Recht machen. Und vor allem die Panikmache in den Medien. Gott sei Dank haben die Meteorologen ja vieles relativiert. Aber die Geschäfte waren am Freitag Nachmittag dennoch gefegt wie schon lange nicht mehr. Da kann man nur sagen: Gott sei Dank kam der Winterbruch am Monatsanfang. Was hätte so manch einer gemacht, wenn es kurz vor Ultimo gewesen wäre?? Ich bin bestimmt kein Winterfan, aber diese Jahreszeit existiert nun mal immer noch bei uns, auch wenn sie schon fast in Vergessenheit geraten wäre.

    AntwortenLöschen
  3. Meiner Meinung nach hatten wir trotzdem den mildesten Winter seit langem.
    Du voll und ganz Recht Karina!
    Mich regen diese Meldungen auch auf.
    Im Winter schneit es meistens.
    Ist halt so.

    LG
    sladdi

    AntwortenLöschen